FAQ - häufig gestellte Fragen

 

 

  • Welche Bedeutung haben die Signalbilder im Online-Shop ?

    • HP1 (grün): der Artikel ist bei uns ab Lager lieferbar.
    • HP2 (grün/gelb): der Artikel ist nicht ab Lager verfügbar; es besteht die Möglichkeit der Vorbestellung.
    • HP0 (rot): der Artikel ist ausverkauft bzw. in Kombination mit Artikelstatus „in Planung“ noch nicht vorbestellbar.
  • Wie kann ein Artikel im Online-Shop vorbestellt werden ?

    • als angemeldeter ShopKunde können Sie Artikel ohne verfügbaren Lagerbestand bei angezeigtem Mengenfeld und Vorbestellbutton mit der von Ihnen gewünschten Anzahl vorbestellen. Dies kann im Rahmen Ihres sonstigen Einkaufs erfolgen - das System unterscheidet im Warenkorb zwischen den sofort lieferbaren Artikeln und Vorbestellungen. Aufgrund der branchenspezifischen Unwägbarkeiten werden vorbestellte Artikel erst bei Abruf / Kauf berechnet !
    • nach erfolgtem Wareneingang erhalten Sie eine eMail über die Verfügbarkeit des vorbestellten Artikels, den Sie bitte innerhalb von 30 Tagen abrufen. Für Stammkunden besteht zusätzlich die Möglichkeit, den Artikel für 90 Tage zu reservieren. In beiden Fällen erfolgt die Berechnung des Artikels erst mit Kauf; dieser kann mit weiteren, ab Lager verfügbaren Artikeln kombiniert werden.
    • eine Gesamtliste Ihrer notierten Vorbestellungen und deren Status steht über den Button vorbestellt bzw. Mein Account / Vorbestellungen zur Verfügung.
  • Was besagen "circa" Preise ?

Sofern der Hersteller zum Zeitpunkt der Ankündigung eines Artikels nur einen circa Preis angibt, übernehmen wir diesen mit entsprechendem Hinweis zwecks Orientierung. Wir garantieren Ihnen, dass wir bei vorbestellten Artikeln in keinem Fall einen höheren Preis als den vom Hersteller bei Lieferung genannten unverbindlichen Verkaufspreis in Rechnung stellen werden !

 

  • Was besagt "Preis nach Erscheinen" ?

Der Hersteller gibt zu diesem Artikel - in der Regel Ankündigungen / Neuheiten – keine Preisinformation an. Wir garantieren Ihnen, dass wir bei vorbestellten Artikeln in keinem Fall einen höheren Preis als den vom Hersteller bei Lieferung genannten unverbindlichen Verkaufspreis in Rechnung stellen werden !

 

  • Welche Bedeutung haben die verschiedenen Artikelstatus ?

Zur Information bezüglich des Produktzyklus wird jedem Artikel ein Status mit gegeben. Es bedeuten

    • in Planung: Der Hersteller erwägt, dieses Vorbild ins Modell umzusetzen. Es liegen weder Artikelnummer, Preisangaben noch ein Liefertermin vor.
    • Ankündigung: Es besteht eine konkrete herstellerseitige Ankündigung mit Artikelnummer, gegebenenfalls mit Preisangabe und geplantem Liefertermin.
    • Neuheit (Jahr): weist ergänzend ab 2015 (Vorjahre unvollständig) das Jahr der herstellerseitigen Ankündigung aus.
    • in Kürze: Wir erhielten eine herstellerseitige Lieferankündigung und erwarten den Wareneingang.
    • Programmartikel: Artikel wurde ausgeliefert und steht zum Verkauf bereit. Bei der Nachbeschaffung treten möglicherweise Wartezeiten auf.
    • Auslaufartikel: Artikel, die herstellerseitig nicht mehr produziert werden. Verkauf und Nachbeschaffung solange Lagerbestände reichen.

    • Sonderserie: Artikel, die in begrenzter Stückzahl, z.B. in Form einer Einmalauflage, produziert wurden.
    • Individualartikel: Artikel, die erst bei vorliegender Kundenbestellung beschafft bzw. gefertigt / montiert werden.

Die Zuweisung der vorgenannten Status erfolgt rechtlich unverbindlich, Ausnahme

    • Aktionspreis: Artikel, welche zum Sonderpreis angeboten werden. Verkauf solange Sonderpreisbestände reichen.

 

  • Was besagt die Verkaufsform (Verk.Form) ?

    • Bausatz: Beinhaltet alle Bauteile (außer Farbe, Kleber, Werkzeuge etc.) zur Erstellung des entsprechenden Modells.
    • Fertigmodell: Einsatzfertiges Fahrzeugmodell - es sind gegebenenfalls Zurüstteile anzubringen.
    • An- / Einbaufertig: An- bzw. einbaufertiger Artikel wie z.B. Gleismaterial oder Zubehör.
    • Bau- / Ersatz- / Zurüstteile: Bauteile ohne entsprechendes Basismodell.
  • Warum folgt machen Artikelnummern ein Index, z.B. 34550 (A) oder 34550 (B) ?

Verschiedentlich werden herstellerseitig unter einer Artikelnummer Modelle unterschiedlicher Betriebsnummern geliefert. Um Ihnen den Kauf einer bestimmten Betriebsnummer dieser Modelle zu ermöglichen, ergänzen wir die Bestellnummer entsprechend mit (A), (B) ... fortlaufend. Wir beginnen mit dem Start unseres Online-Shops bis auf wenige Ausnahmen ohne Index. Dieser wird ab einer zweiten verfügbaren Betriebsnummer ergänzt, wobei wir in der Regel (mangels Nachvollziehbarkeit) keine Rücksicht auf in der Vergangenheit ausgelieferte Betriebsnummern nehmen können.

  • Was besagt die Region „Freelance“ ?

Hierbei handelt es sich um frei adaptierte Modelle, die es in der angebotenen Beschriftung, Farbgebung und/oder Spurweite so nicht gab.

  • Wo ist meine Merkliste ?

Zur Nutzung dieser Funktion für nicht registrierte ShopBesucher wird auf dem verwendeten Endgerät ein Cookie hinterlegt. Nutzen Sie aktuell das gleiche Endgerät wie bei der Erstellung der Merkliste ?  Registrierten ShopBesuchern steht diese Funktion, sofern sie bei der Erstellung der Merkliste eingeloggt waren, unter Mein Account / Merkzettel geräteübergreifend zur Verfügung.

 

  • Sind Bestellungen aus Nicht-EU-Staaten möglich ?

Gerne, jedoch leider nicht über den Online-Shop. Bitte lassen Sie uns Ihre Bestellung über das Kontaktformular oder per eMail zukommen. Bei Lieferung in Nicht-EU-Staaten erfolgt die Berechnung der Waren mehrwertsteuerfrei. Im Zielland können bei der Einfuhr Zölle und Gebühren anfallen. Diese trägt der Empfänger.

 

  • Wird die Mehrwertsteuer-Rückerstattung bei vorliegender Ausfuhrbescheinigung unterstützt ?

Für Kunden, deren Lebensmittelpunkt außerhalb der EU liegt und die in Deutschland gekaufte Waren in Eigenregie in Nicht-EU-Staaten ausführen möchten, steht für die Mehrwertsteuer-Rückerstattung das Formular „Ausfuhr und Abnehmerbescheinigung für Umsatzsteuerzwecke bei Ausfuhren im nichtkommerziellen Reiseverkehr“ des Bundesministeriums der Finanzen zur Verfügung. Das Formular wird auf Wunsch von uns ausgefüllt der Warenlieferung an eine deutsche Adresse beigefügt. Hierauf ist die Ausfuhr der Waren durch den deutschen Zoll per Dienstsiegel zu bescheinigen. Senden Sie uns anschließend das abgestempelte Original per Post zu und wir veranlassen nach Erhalt die Rückerstattung über den in der Rechnung ausgewiesenen Mehrwertsteuerbetrag.


© Schmalspurbedarf.de, Entwicklung und Umsetzung durch Socialmedia5000.com